Aktuelle Zeit: Mo 29. Aug 2016, 19:53




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Bookmark and Share  [ 66 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 7  Nächste
 1. BTV Realmgate Wars - Age of Sigmar Turnier 
Autor Nachricht
Benutzeravatar

Registriert: Do 14. Jul 2011, 22:38
Beiträge: 1795
Wohnort: Bremen
Bookmark and Share 
Beitrag 1. BTV Realmgate Wars - Age of Sigmar Turnier
Wir laden euch herzlichst ein zum 1. BTV Realmgate Wars - Age of Sigmar Turnier!

Termin: Sonntag, 28.02.2016

Mächtige Schlachten im Zeitalter des Sigmar erwarten euch! Führt eure Armeen durch die Realmgates auf unsere Schlachtfelder und verbringt eine gute Zeit mit gleichgesinnten Spielern in freundlicher Atmosphäre!

Kurz die Fakten zum Turnier:
Spielsystem: Age of Sigmar
Teilnehmeranzahl: 12 (kann bei großer Nachfrage aufgestockt werden)
Anzahl der Spiele: 3
Spieldauer: bis zu 1,5 Stunden = 90 Minuten
Armeegröße: 1000 Punkte nach SDK (siehe unten)
Tischgröße: 48" x 48"
Wenn es am Turniertag eine ungerade Anzahl Spieler gibt, gibt es pro Turnierrunde ein Freilos, welches wie der Mittelwert aller Punktergebnisse der Runde gewertet wird.

Anmeldung:
Bitte Anmeldungen an Kubi per Foren-PN, hier direkt im Thread, Mail an bb_reloaded@yahoo.de oder sonstige Kommunikation mit eurem Namen und eurer gespielten Armee.

Armeelisten:
Die Armeelisten, die ihr spielen wollt, müssen bis zum 21.02.2016, 23:59 Uhr an folgende Mailadresse geschickt werden: bb_reloaded@yahoo.de (als .txt, .pdf oder .doc/.odt), bitte klar verständlich.

Startgeld:
Es wird ein kleines Startgeld von 5€ pro Person erhoben, bezahlt wird morgens am Turniertag.

Fakten zur Location:
Vereinshaus Findorff, Hemmstr. 240, 28215 Bremen ,OT Findorff, 2. Obergeschoss, Fahrstuhl ist vorhanden.
5 Minuten vom Autobahnzubringer entfernt.
8 Minuten mit dem Bus vom Hauptbahnhof Bremen (Linien 26, 27).
Kostenlose Parkmöglichkeiten gibt es vor Ort ausreichend, z.B. direkt vor der Tür, in den Seitenstrassen und auf dem Parkplatz des Jan-Reiners-Centers (REWE) innerhalb von 3 Minuten zu Fuß.

Speisen und Getränke:
Eisgekühlte Getränke sowie Kaffee gibt es vor Ort zu sehr günstigen Preisen. Bitte keine Getränke mitbringen, da das Vereinshaus Findorff e.V., die Spielstätte, einen Ausschank hat. Innerhalb von 1-3 Minuten zu Fuß gibt es einen Chinesen, Italiener, Döner-Laden, Imbiss und einen Supermarkt (der hat aber Sonntags zu, Dönerbude öffntet um 14 Uhr).

Hausregeln und Klarstellungen
- Es gibt keine Armeebeschränkungen, außer, dass pro Armee nur ein einzelnes Volk erlaubt ist (keine Mischungen). Zudem gilt bei uns die Maxime „SKA“, also Sei-kein-Arsch. Einfach nicht bei der Armeezusammenstellung übertreiben ;). Es soll jeder Spaß haben, ob Neuling oder Turnierprofi.

- SDK-Punktesystem: Mit diesem Punktesystem berechnet ihr die Punktzahlen für eure Modelle, wie vielleicht von früher oder anderen Spielen gewohnt. Auf folgender Internetseite findet ihr für alle Modelle die Punktkosten, nach denen ihr eine Streitmacht mit insgesamt 1000 Punkten zusammenstellen könnt: https://sites.google.com/site/ageofsigmarsdk/
(Bitte beachtet, dass Truppchampions und Spezialwaffen meistens eine andere Punktzahl haben).
Achtung! Bitte NICHT den Armybuilder auf der Webseite benutzen sondern nur die Punkttabellen, der Builder ist fehlerhaft!

Proxys: Es sind keine Proxys erlaubt, jedes Modell muss so gespielt werden wie es ausgerüstet ist (z.B. keine Schwertkämpfer als Bogenschützen oder so).

- Beschwörungen: Man darf nur bereits vernichtete eigene Einheiten neu beschwören.

- Messen: Wir messen alle Entfernungen von den Bases der Modelle, das vereinfacht vieles und verhindert Stapelungen. Einzig bei Modellen, die extrem über die Base hinausragen (z.B. Prosecutors), ist es erlaubt, von beliebigen Stellen am Modell zu messen, wenn es darum geht, zu bestimmen, ob die Modelle in 1“-Formation zueinander stehen, für Nahkampfreichweiten gilt wieder die Base.

Nachrücken: Wenn in der Nahkampfphase die Modelle ihre 3“-Nachrückbewegung durchführen, tun sie dies in direkter, gerader Linie in Richtung Feind, es ist also möglich, dass sich ungünstig platzierte Modelle gegenseitig blockieren können (bei der Bewegung also nachdenken! ;)).

- Das Gelände wird auf den Tischen vorplatziert und darf nicht geändert werden (die magischen Effekte werden aber normal bestimmt).

- Die Regelabschnitte im Age of Sigmar Regelwerk „Rumhreicher Sieg“, „Sofortiger Sieg“ und „Triumphe“ werden ignoriert.

Preise:
Je nach Teilnehmerzahl wird es kleinere Preise geben. Und natürlich gibt es Ruhm und Ehre für die Sieger!

Zeitplan:
Einlass: 10:00
Paarungen 1: 10:30
Start Spiel 1: 10:40
Ende Spiel 1: 12:10
Kurze Pause (15 min)
Paarungen 2: 12:35
Start Spiel 2: 12:45
Ende Spiel 2: 14:15
Mittagspause (45min)
Paarungen 3: 15:00
Start Spiel 3: 15:10
Ende Spiel 3: 16:40
Siegerehrung: 16:50 oder früher

Die Spieler sind angehalten, zügig zu spielen, damit der Zeitplan eingehalten werden kann. Die Orga wird die Einhaltung des Zeitplanes durchsetzen..

Missionen
Es werden alle drei Spiele mit folgenden Missionszielen gespielt (danke an „Mshrak“ aus der GW-FW). Achtung, diese Regeln hier sind für die kleine Spielgröße modifiziert und angepasst:

Zitat:
AUFSTELLUNG und ABLAUF:
NACHDEM die Spielfeldhälften beider Gegner ermittelt und BEVOR die Armeen aufgestellt werden, gehen beide Spieler wie folgt vor:
- Es werden insg. 4 Missionsmarker abwechselnd aufgestellt. Es beginnt der Spieler, der seine Spielfeldseite nach dem AoS-Regelwerk auswählen durfte.
- Der jeweils erste Missionsmarker wird in der eigenen Aufstellungszone (12“ vom gegnerischen Territorium entfernt) aufgestellt; der andere Missionsmarker im gegnerischen Territorium. Alle aufgestellten Marker müssen dabei einen Abstand von mind. 12“ untereinander aufweisen und mind. 6“ vom Rand.
- Nach der Platzierung wird das Spiel nach den üblichen Regeln und/oder Sonderregeln fortgesetzt.
- Beide Spieler prüfen jeweils am Ende der Spielrunde in Spielzug 3 und 4, ob sie ihre Siegbedingungen erreicht haben. Für einen Sieg müssen mindestens 2 Siegbedingungen und insgesamt eine Siegbedingung mehr als der Gegner erfüllt sein.
Ein knapper Sieg ist dann erfüllt, wenn ein Spieler nur eine Siegbedingung mehr als der Gegner hat.
Ein grosser Sieg ist dann erfüllt, wenn ein Spieler mind. zwei Siegbedingungen mehr als der Gegner hat.

SIEGBEDINGUNGEN
- Vorstoß!
Diese Siegbedingung ist erreicht, wenn ein Spieler den Missionsmarker eingenommen hat, den sein Gegner in seiner Aufstellungszone als Erstes aufgestellt hat.
- Haltet die Stellung!
Diese Siegbedingung ist erreicht, wenn ein Spieler alle beiden Missionsmarker in seinem Territorium kontrolliert.
(Den eigenen und den des Gegners)
- Erobern und halten!
Diese Siegbedingung ist erreicht, wenn ein Spieler mindestens 1 Missionsmarker im gegnerischen Territorium kontrolliert.
- Brecht ihren Stolz!
Dieses Ziel ist erreicht, wenn die gegnerische Einheit mit den meisten Wunden zerstört wurde. Sind in einer Armeeaufstellung mehrere Einheiten mit der gleichen Wundenanzahl vertreten, wird das Ziel bereits bei Zerstörung von nur einer dieser Einheiten erreicht.

Missionsmarker halten:
A: Ein Spieler hat insgesamt Modelle mit zusammen 5 oder mehr Wunden innerhalb von 3“ zu einen Marker stehen . Dabei können diese Modelle aus verschiedenen Einheiten stammen, solange man die benötigte Wundenanzahl im Markerbereich erhält. Es gelten dabei die tatsächlichen Wunden, die die Modelle zum Zeitpunkt der Überprüfung der Siegbedingungen gerade besitzen. Sobald sich auch nur ein einziges gegnerisches Modell in diesem 3“-Bereich aufhält, gilt der Marker als umkämpft und NICHT als gehalten.
B: Heroes, Warmachines oder Monster können niemals Marker halten und werden für den benötigten Wundenwert ignoriert (allerdings können sie trotzdem einen Marker umkämpfen!).

SPIELENDE und SIEGER
Konnten beide Spieler zum Ende des vierten Zugs keine Entscheidung über die Siegbedingungen herbeiführen, so werfen sie jeweils einen W6. Werfen beide Spieler die gleiche Zahl, geht das Spiel eine Runde weiter und es wird wieder nach Siegbedingungen entschieden. Werfen beide Spieler unterschiedliche Zahlen, endet das Spiel mit dem Ergebnis Unentschieden.
Beide Spieler zählen dann, wie viele Wunden an Schaden sie beim Gegner verursacht haben.


Wertung der Spiele
Nach dem Spiel werden die Turnierpunkte notiert, nach folgender Aufschlüsselung:
Großer Sieg: Sieger: 2 Punkte, Verlierer 0 Punkte
Knapper Sieg: Sieger 1 Punkt, Verlierer 0 Punkte
Unentschieden: Beide Spieler je 1 Punkt

Die Wunden werden benutzt, um bei Gleichstand in der Tabelle die Platzierungen bestimmen zu können.


So, genug gequatscht. Meldet euch und es wird spaßig!

Teilnehmerliste:
1. Kubi - Stormcast Eternals
2. Klaivex - Nurgle Rotbringers
3. Sanul - Fyreslayers
4. DerMitDerSchaufel - Krieger des Chaos
5.
6. Sir Löwenherz - Stormcast Eternals
7. Tobias - Stormcast Eternals
8. Salyx - Brayherd
9. Rafael - Helfende Elfen
10. shaitaan-harkon - Krieger des Chaos
11. Tablepop - Dämonen des Chaos
12. Mshrak - Stormcast Eternals
13. Alexander - Khorne Bloodbound
14. David - Seraphon
15. Rickstar - Vampire
16. Anton - Orks
Liste abgegeben: Grün

So, alle regulären Plätze sind belegt. Aber nicht verzagen! Meldet euch weiterhin an! Für jede 2 Neuanmeldungen mache ich 2 neue Turnierplätze frei (damit wir eine gerade Anzahl Spieler bleiben).[/color]

_________________
Mein Tabletop-Blog: http://kubitabletop.wordpress.com/

W40k: Chaos Space Marines, Khorne Daemonkin, Chaosdämonen, Tyraniden. X-Wing: Imperium, Rebellen. Age of Sigmar: Chaosdämonen, Stormcast Eternals


Zuletzt geändert von Kubi am Fr 26. Feb 2016, 13:08, insgesamt 27-mal geändert.



So 3. Jan 2016, 21:23
Profil
Vereinsmitglied
Benutzeravatar

Registriert: Fr 14. Jun 2013, 10:43
Beiträge: 592
Bookmark and Share 
Beitrag Re: 1. BTV Realmgate Wars - Age of Sigmar Turnier
Bin auf jeden Fall dabei. Bin bei der Armee noch unentschlossen.


Mo 4. Jan 2016, 12:38
Profil

Registriert: Mo 21. Nov 2011, 15:26
Beiträge: 1634
Bookmark and Share 
Beitrag Re: 1. BTV Realmgate Wars - Age of Sigmar Turnier
Klaivex hat geschrieben:
Bin auf jeden Fall dabei. Bin bei der Armee noch unentschlossen.

Dito, für beides :)

_________________
Warhammer - Age of Sigmar: Stormcast Eternals, Sylvaneth | Warhammer 40k: Dark Angels, Grey Knights | X-Wing: Rebellen, Imperium


Mo 4. Jan 2016, 12:42
Profil
Vereinsmitglied

Registriert: So 6. Dez 2015, 18:09
Beiträge: 10
Bookmark and Share 
Beitrag Re: 1. BTV Realmgate Wars - Age of Sigmar Turnier
dabei zu 80 % Krieger des Chaos


Mo 4. Jan 2016, 13:42
Profil
Vereinsmitglied
Benutzeravatar

Registriert: Fr 14. Jun 2013, 10:43
Beiträge: 592
Bookmark and Share 
Beitrag Re: 1. BTV Realmgate Wars - Age of Sigmar Turnier
Ich komm mit Tomb Kings


Di 5. Jan 2016, 17:55
Profil

Registriert: So 13. Sep 2015, 17:29
Beiträge: 69
Bookmark and Share 
Beitrag Re: 1. BTV Realmgate Wars - Age of Sigmar Turnier
Hi Kubi,
sind beim Turnier magische Standarten und Tröten umsonst? Es gibt ja nur abweichende Punktkosten für Champions.

Gruss,
Tablepop

Kubi hat geschrieben:
Wir laden euch herzlichst ein zum 1. BTV Realmgate Wars - Age of Sigmar Turnier!

Termin: Sonntag, 28.02.2016

Mächtige Schlachten im Zeitalter des Sigmar erwarten euch! Führt eure Armeen durch die Realmgates auf unsere Schlachtfelder und verbringt eine gute Zeit mit gleichgesinnten Spielern in freundlicher Atmosphäre!

Kurz die Fakten zum Turnier:
Spielsystem: Age of Sigmar
Teilnehmeranzahl: 12 (kann bei großer Nachfrage aufgestockt werden)
Anzahl der Spiele: 3
Spieldauer: bis zu 1,5 Stunden = 90 Minuten
Armeegröße: 1000 Punkte nach SDK (siehe unten)
Tischgröße: 48" x 48"
Wenn es am Turniertag eine ungerade Anzahl Spieler gibt, gibt es pro Turnierrunde ein Freilos, welches wie der Mittelwert aller Punktergebnisse der Runde gewertet wird.

Anmeldung:
Bitte Anmeldungen an Kubi per Foren-PN, hier direkt im Thread, Mail an bb_reloaded@yahoo.de oder sonstige Kommunikation mit eurem Namen und eurer gespielten Armee.

Armeelisten:
Die Armeelisten, die ihr spielen wollt, müssen bis zum 21.02.2016, 23:59 Uhr an folgende Mailadresse geschickt werden: bb_reloaded@yahoo.de (als .txt, .pdf oder .doc/.odt), bitte klar verständlich.

Startgeld:
Es wird ein kleines Startgeld von 5€ pro Person erhoben, bezahlt wird morgens am Turniertag.

Fakten zur Location:
Vereinshaus Findorff, Hemmstr. 240, 28215 Bremen ,OT Findorff, 2. Obergeschoss, Fahrstuhl ist vorhanden.
5 Minuten vom Autobahnzubringer entfernt.
8 Minuten mit dem Bus vom Hauptbahnhof Bremen (Linien 26, 27).
Kostenlose Parkmöglichkeiten gibt es vor Ort ausreichend, z.B. direkt vor der Tür, in den Seitenstrassen und auf dem Parkplatz des Jan-Reiners-Centers (REWE) innerhalb von 3 Minuten zu Fuß.

Speisen und Getränke:
Eisgekühlte Getränke sowie Kaffee gibt es vor Ort zu sehr günstigen Preisen. Bitte keine Getränke mitbringen, da das Vereinshaus Findorff e.V., die Spielstätte, einen Ausschank hat. Innerhalb von 1-3 Minuten zu Fuß gibt es einen Chinesen, Italiener, Döner-Laden, Imbiss und einen Supermarkt (der hat aber Sonntags zu, Dönerbude öffntet um 14 Uhr).

Hausregeln und Klarstellungen
- Es gibt keine Armeebeschränkungen, außer, dass pro Armee nur ein einzelnes Volk erlaubt ist (keine Mischungen). Zudem gilt bei uns die Maxime „SKA“, also Sei-kein-Arsch. Einfach nicht bei der Armeezusammenstellung übertreiben ;). Es soll jeder Spaß haben, ob Neuling oder Turnierprofi.

- SDK-Punktesystem: Mit diesem Punktesystem berechnet ihr die Punktzahlen für eure Modelle, wie vielleicht von früher oder anderen Spielen gewohnt. Auf folgender Internetseite findet ihr für alle Modelle die Punktkosten, nach denen ihr eine Streitmacht mit insgesamt 1000 Punkten zusammenstellen könnt: https://sites.google.com/site/ageofsigmarsdk/
(Bitte beachtet, dass Truppchampions und Spezialwaffen meistens eine andere Punktzahl haben).

- Beschwörungen: Man darf nur bereits vernichtete eigene Einheiten neu beschwören.

- Messen: Wir messen alle Entfernungen von den Bases der Modelle, das vereinfacht vieles und verhindert Stapelungen. Einzig bei Modellen, die extrem über die Base hinausragen (z.B. Prosecutors), ist es erlaubt, von beliebigen Stellen am Modell zu messen, wenn es darum geht, zu bestimmen, ob die Modelle in 1“-Formation zueinander stehen, für Nahkampfreichweiten gilt wieder die Base.

Nachrücken: Wenn in der Nahkampfphase die Modelle ihre 3“-Nachrückbewegung durchführen, tun sie dies in direkter, gerader Linie in Richtung Feind, es ist also möglich, dass sich ungünstig platzierte Modelle gegenseitig blockieren können (bei der Bewegung also nachdenken! ;)).

- Das Gelände wird auf den Tischen vorplatziert und darf nicht geändert werden (die magischen Effekte werden aber normal bestimmt).

- Die Regelabschnitte im Age of Sigmar Regelwerk „Rumhreicher Sieg“, „Sofortiger Sieg“ und „Triumphe“ werden ignoriert.

Preise:
Je nach Teilnehmerzahl wird es kleinere Preise geben. Und natürlich gibt es Ruhm und Ehre für die Sieger!

Zeitplan:
Einlass: 10:00
Paarungen 1: 10:30
Start Spiel 1: 10:40
Ende Spiel 1: 12:10
Kurze Pause (15 min)
Paarungen 2: 12:35
Start Spiel 2: 12:45
Ende Spiel 2: 14:15
Mittagspause (45min)
Paarungen 3: 15:00
Start Spiel 3: 15:10
Ende Spiel 3: 16:40
Siegerehrung: 16:50 oder früher

Die Spieler sind angehalten, zügig zu spielen, damit der Zeitplan eingehalten werden kann. Die Orga wird die Einhaltung des Zeitplanes durchsetzen..

Missionen
Es werden alle drei Spiele mit folgenden Missionszielen gespielt (danke an „Mshrak“ aus der GW-FW). Achtung, diese Regeln hier sind für die kleine Spielgröße modifiziert und angepasst:

Zitat:
AUFSTELLUNG und ABLAUF:
NACHDEM die Spielfeldhälften beider Gegner ermittelt und BEVOR die Armeen aufgestellt werden, gehen beide Spieler wie folgt vor:
- Es werden insg. 4 Missionsmarker abwechselnd aufgestellt. Es beginnt der Spieler, der seine Spielfeldseite nach dem AoS-Regelwerk auswählen durfte.
- Der jeweils erste Missionsmarker wird in der eigenen Aufstellungszone (12“ vom gegnerischen Territorium entfernt) aufgestellt; der andere Missionsmarker im gegnerischen Territorium. Alle aufgestellten Marker müssen dabei einen Abstand von mind. 12“ untereinander aufweisen und mind. 6“ vom Rand.
- Nach der Platzierung wird das Spiel nach den üblichen Regeln und/oder Sonderregeln fortgesetzt.
- Beide Spieler prüfen jeweils am Ende der Spielrunde in Spielzug 3 und 4, ob sie ihre Siegbedingungen erreicht haben. Für einen Sieg müssen mindestens 2 Siegbedingungen und insgesamt eine Siegbedingung mehr als der Gegner erfüllt sein.
Ein knapper Sieg ist dann erfüllt, wenn ein Spieler nur eine Siegbedingung mehr als der Gegner hat.
Ein grosser Sieg ist dann erfüllt, wenn ein Spieler mind. zwei Siegbedingungen mehr als der Gegner hat.

SIEGBEDINGUNGEN
- Vorstoß!
Diese Siegbedingung ist erreicht, wenn ein Spieler den Missionsmarker eingenommen hat, den sein Gegner in seiner Aufstellungszone als Erstes aufgestellt hat.
- Haltet die Stellung!
Diese Siegbedingung ist erreicht, wenn ein Spieler alle beiden Missionsmarker in seinem Territorium kontrolliert.
(Den eigenen und den des Gegners)
- Erobern und halten!
Diese Siegbedingung ist erreicht, wenn ein Spieler mindestens 1 Missionsmarker im gegnerischen Territorium kontrolliert.
- Brecht ihren Stolz!
Dieses Ziel ist erreicht, wenn die gegnerische Einheit mit den meisten Wunden zerstört wurde. Sind in einer Armeeaufstellung mehrere Einheiten mit der gleichen Wundenanzahl vertreten, wird das Ziel bereits bei Zerstörung von nur einer dieser Einheiten erreicht.

Missionsmarker halten:
A: Ein Spieler hat insgesamt Modelle mit zusammen 5 oder mehr Wunden innerhalb von 3“ zu einen Marker stehen . Dabei können diese Modelle aus verschiedenen Einheiten stammen, solange man die benötigte Wundenanzahl im Markerbereich erhält. Es gelten dabei die tatsächlichen Wunden, die die Modelle zum Zeitpunkt der Überprüfung der Siegbedingungen gerade besitzen. Sobald sich auch nur ein einziges gegnerisches Modell in diesem 3“-Bereich aufhält, gilt der Marker als umkämpft und NICHT als gehalten.
B: Heroes, Warmachines oder Monster können niemals Marker halten und werden für den benötigten Wundenwert ignoriert (allerdings können sie trotzdem einen Marker umkämpfen!).

SPIELENDE und SIEGER
Konnten beide Spieler zum Ende des vierten Zugs keine Entscheidung über die Siegbedingungen herbeiführen, so werfen sie jeweils einen W6. Werfen beide Spieler die gleiche Zahl, geht das Spiel eine Runde weiter und es wird wieder nach Siegbedingungen entschieden. Werfen beide Spieler unterschiedliche Zahlen, endet das Spiel mit dem Ergebnis Unentschieden.
Beide Spieler zählen dann, wie viele Wunden an Schaden sie beim Gegner verursacht haben.


Wertung der Spiele
Nach dem Spiel werden die Turnierpunkte notiert, nach folgender Aufschlüsselung:
Großer Sieg: Sieger: 2 Punkte, Verlierer 0 Punkte
Knapper Sieg: Sieger 1 Punkt, Verlierer 0 Punkte
Unentschieden: Beide Spieler je 1 Punkt

Die Wunden werden benutzt, um bei Gleichstand in der Tabelle die Platzierungen bestimmen zu können.


So, genug gequatscht. Meldet euch und es wird spaßig!

Teilnehmerliste:
1. Kubi - Stormcast Eternals
2. Klaivex
3. Sanul
4. DerMitDerSchaufel - Krieger des Chaos
5. Bartmonster
6. Sir Löwenherz
7. Tobias - Stormcast Eternals
8.
9.
10.
11.
12.


Mi 6. Jan 2016, 01:53
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Do 14. Jul 2011, 22:38
Beiträge: 1795
Wohnort: Bremen
Bookmark and Share 
Beitrag Re: 1. BTV Realmgate Wars - Age of Sigmar Turnier
So, wie es in SDK steht.


Bitte quote nur den relevanten Teil eines Postings und nicht direkt alles.

_________________
Mein Tabletop-Blog: http://kubitabletop.wordpress.com/

W40k: Chaos Space Marines, Khorne Daemonkin, Chaosdämonen, Tyraniden. X-Wing: Imperium, Rebellen. Age of Sigmar: Chaosdämonen, Stormcast Eternals


Mi 6. Jan 2016, 08:13
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Do 14. Jul 2011, 22:38
Beiträge: 1795
Wohnort: Bremen
Bookmark and Share 
Beitrag Re: 1. BTV Realmgate Wars - Age of Sigmar Turnier
Hausregeln ergänzt durch eine vergessene Zeile:

Proxys: Es sind keine Proxys erlaubt, jedes Modell muss so gespielt werden wie es ausgerüstet ist (z.B. keine Schwertkämpfer als Bogenschützen oder so).

_________________
Mein Tabletop-Blog: http://kubitabletop.wordpress.com/

W40k: Chaos Space Marines, Khorne Daemonkin, Chaosdämonen, Tyraniden. X-Wing: Imperium, Rebellen. Age of Sigmar: Chaosdämonen, Stormcast Eternals


Mi 6. Jan 2016, 09:58
Profil

Registriert: Mo 21. Nov 2011, 15:26
Beiträge: 1634
Bookmark and Share 
Beitrag Re: 1. BTV Realmgate Wars - Age of Sigmar Turnier
Tablepop hat geschrieben:
Hi Kubi,
sind beim Turnier magische Standarten und Tröten umsonst? Es gibt ja nur abweichende Punktkosten für Champions.

Gruss,
Tablepop

Bei manchen Standarten / Musikern gibt es unterschiedliche Punktkosten, die sind dann gezielt zu bezahlen. Bei den Standard-Trupps sind die meist kostenlos und du könntest theoretisch eine Einheit ausschließlich mit Bannerträger und Musiker aufstellen.

_________________
Warhammer - Age of Sigmar: Stormcast Eternals, Sylvaneth | Warhammer 40k: Dark Angels, Grey Knights | X-Wing: Rebellen, Imperium


Mi 6. Jan 2016, 10:07
Profil

Registriert: So 13. Sep 2015, 17:29
Beiträge: 69
Bookmark and Share 
Beitrag Re: 1. BTV Realmgate Wars - Age of Sigmar Turnier
Hi Sanul,
wo stehen denn bitteschön die Punktkosten für magische Standarten und Tröten?
In den Punktkostenlisten auf jeden Fall nicht. Da gibt es zwar beispielsweise für Marauderhorsemen 6 verschiedene Punktwerte je nach Waffe und das ganze auch nochmal für den Champion, aber KEINE Punktkosten für die "Verdammte Ikone". Stammesbanner und Hornbläser wären nach deiner Aussage ja eh kostenlos.

Gruss,
Tablepop


Mi 6. Jan 2016, 11:59
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Bookmark and Share  [ 66 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 7  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  



Impressum

Powered by phpBB © phpBB Group.
Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de